Gesundheit-co, der Blog mit Tipps über Vitamine, abnehmen und co

Adipositas – Die Krankheit im Überblick


Laut ICD-10 zählt Adipositas zu Stoffwechsel-, Endokrinen- und Ernährungskrankheiten. Wobei übergewichtige Personen mit einem BMI (Body Mass Index = Verhältnis von Körpergröße zu Körpergewicht) ab 30 zur Klasse der Adipositas bzw. Fettleibigkeit zählen. Circa 20 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung ... mehr lesen

Nächtliche Untersuchungen bei Schlafstörungen - das Schlaflabor


Gut zu schlafen ist wichtig - für Körper und Psyche. Viele Erwachsene haben gelegentlich Probleme mit dem Einschlafen oder dem Durchschlafen. Andere empfindet die Nachtruhe als nicht erholsam und leiden somit unter chronischen Schlafstörungen. Wer ständig schlecht schläft, sollte ... mehr lesen

Das Gerstenkorn - der Pickel am und im Auge


Das Gerstenkorn (med. Hordeolum) ist eine schmerzhafte und lästige Sache. Es entwickelt sich ein schmerzhafter und druckempfindlicher Abszess am Augenlid. Die Erkrankung ist aber meist harmlos und heilt von selber wieder ab. Hier erfahren Sie mehr über die Ursachen, ... mehr lesen

Wenn es plötzlich im Ohr pfeift


Wie wichtig das Ohr ist, fällt den meisten Menschen im Alltag kaum auf. Anders sieht es jedoch aus, wenn das Ohr plötzlich Probleme bereitet und ständig ein Pfeifen zu hören ist. Da sich hinter den Ohrgeräuschen verschiedene Ursachen verstecken ... mehr lesen

Mundgeruch - Halitosis


Ein schlechter Atem aus der Mundhöhle wird allgemein als Mundgeruch bezeichnet. Doch Mundgeruch ist nicht gleich Mundgeruch. In der Medizin wird zwischen Halitosis und dem Foetor ex ore unterschieden. Mundgeruch ist immer für Sie selbst und die Mitmenschen eine ... mehr lesen

Adipositas – Die Krankheit im Überblick

Laut ICD-10 zählt Adipositas zu Stoffwechsel-, Endokrinen- und Ernährungskrankheiten. Wobei übergewichtige Personen mit einem BMI (Body Mass Index = Verhältnis von Körpergröße zu Körpergewicht) ab 30 zur Klasse der Adipositas bzw. Fettleibigkeit zählen. Circa 20 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung (circa 16 Millionen) weist diese Diagnose auf. Männer und Frauen sind in gleicher Weise davon betroffen. Bei Kindern und Jugendlichen ist eine zunehmende adipöse Tendenz zu beobachten.
Diese extreme Form von Übergewicht beeinträchtigt die Lebensqualität. Zudem besteht die Gefahr möglicher Folgeerkrankungen aufgrund von Adipositas. Nicht zu unterschätzen sind zudem die Kosten für das deutsche Gesundheitssystem, welche sich auf jährlich rund 20 Milliarden Euro belaufen. Damit verursacht die Adipositas zweimal so viel Kosten, wie Nikotin- oder Alkoholmissbrauch.


Nächtliche Untersuchungen bei Schlafstörungen – das Schlaflabor

Gut zu schlafen ist wichtig – für Körper und Psyche. Viele Erwachsene haben gelegentlich Probleme mit dem Einschlafen oder dem Durchschlafen. Andere empfindet die Nachtruhe als nicht erholsam und leiden somit unter chronischen Schlafstörungen. Wer ständig schlecht schläft, sollte den Grund dafür ärztlich abklären lassen.


Das Gerstenkorn – der Pickel am und im Auge

Gerstenkorn
Christo / shutterstock.com

Das Gerstenkorn (med. Hordeolum) ist eine schmerzhafte und lästige Sache. Es entwickelt sich ein schmerzhafter und druckempfindlicher Abszess am Augenlid. Die Erkrankung ist aber meist harmlos und heilt von selber wieder ab. Hier erfahren Sie mehr über die Ursachen, Behandlung und Hausmittel.


Wenn es plötzlich im Ohr pfeift

Tinnitus
Image Point Fr / shutterstock.com

Wie wichtig das Ohr ist, fällt den meisten Menschen im Alltag kaum auf. Anders sieht es jedoch aus, wenn das Ohr plötzlich Probleme bereitet und ständig ein Pfeifen zu hören ist. Da sich hinter den Ohrgeräuschen verschiedene Ursachen verstecken können, ist es wichtig, das Pfeifen nicht hinzunehmen, sondern aktiv zu werden.


Mundgeruch – Halitosis

Mundgeruch
Tharakorn / shutterstock.com

Ein schlechter Atem aus der Mundhöhle wird allgemein als Mundgeruch bezeichnet. Doch Mundgeruch ist nicht gleich Mundgeruch. In der Medizin wird zwischen Halitosis und dem Foetor ex ore unterschieden. Mundgeruch ist immer für Sie selbst und die Mitmenschen eine unangenehme Sache.  Die Betroffenen selbst schickt er oft in die soziale Isolation, weil seine Mitmenschen auf Abstand gehen. Es ist umso schlimmer, da die Halitosis-Betroffenen meistens nichts von dem schlechten Atem ahnen.


Diabetes mellitus – Die Zuckerkrankheit im Überblick

Syda Productions / shutterstock.com
Syda Productions / shutterstock.com

Diabetes mellitus ist ein Sammelbegriff für verschiedene Störungen des Zuckerstoffwechsels, die dauerhaft den Blutzuckerspiegel erhöhen. Weltweit sind von der Krankheit mehr als sechs Millionen Menschen betroffen. Nach Angaben des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung waren im Jahr 2011 etwa sieben bis acht Millionen Menschen der deutschen Bevölkerung betroffen. Etwa fünf bis zehn Prozent waren an Typ-1 erkrankt, während 90 Prozent vom Diabetes Typ-2 betroffen waren. Der Typ-2 ist die häufigste Form des Diabetes. In den meisten Fällen sind von dieser Diabetesform Erwachsene betroffen.


Fußpilz und Nagelpilz unterscheiden sich

Fußpilz
Vladimir Gjorgiev / shutterstock.com

Eines ist der Fußpilz nicht: er hat keinen roten Hut mit weißen Pünktchen. Er ist auch nicht giftig, aber trotzdem gefährlich und unangenehm. Fußpilz gehört zu den verbreitetsten Infektionskrankheiten, besonders in Europa und Männer erwischt es etwas häufiger als Frauen. Größtenteils sind die Zehenzwischenräume und die Fußsohlen betroffen. Wird der Nagel befallen, spricht man von Nagelpilz.


Achillessehnenentzündung – ein häufiges Problem von sportlichen Hobbyläufern

Achillessehnenentzündung
wavebreakmedia / shutterstock.com

Die Achillessehne verbindet das Fersenbein mit dem Wadenmuskel. Der Name stammt vom griechischen Sagenheld Achilles. Der sollte angeblich nur an der Ferse verwundbar sein.
Die Achillesssehne ist die am stärksten ausgeprägte Sehne in unserem Körpers. Sie ist bei jedem Schritt hohen Belastungen ausgesetzt. Die akute Achillessehnenentzündung entsteht oft nach vorausgegangener Reizung.


Bandscheibenvorfall – wenn der Rücken ächzt

mangostock / shutterstock.com
mangostock / shutterstock.com

Wir tanzen, hüpfen, laufen und stauchen dabei unseren Rücken – ein Leben lang. Unsere Bandscheiben haben gut zu tun und federn alles ab. Wie ein gefülltes Kissen liegen sie zwischen den 23 Wirbeln unseres Rückgrates. Doch in die Jahre gekommen, verschleißen oder kapitulieren auch die stärksten Stoßdämpfer irgendwann. Die Bandscheiben werden spröde und rissig.
Dann melden sie sich an – die Rückenschmerzen und der Bandscheibenvorfall.


Alopecia bei Männern und deren Therapie

Alopecia
CatherineL-Prod /shutterstock.com

Haarausfall (Alopezie, Alopecia) betrifft vor allem Männer, dies liegt vorrangig in den männlichen Sexualhormonen begründet. Fast ausschließlich zeigt sich der Haarverlust als Alopecia androgenetica (androgene/androgenetische/erblich bedingte Alopezie). Etwa 90% der unter Haarausfall leidendenden Männer weisen diese Form auf.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 22 23   nächste »